Urindichter Bodenschutz im Kaninchengehege

Wenn Sie Ihre Kaninchen in einem Wohnungsgehege frei herumlaufen lassen, sollten Sie nicht nur die Tiere, sondern auch die Bausubstanz der Wohnung schützen. Dies bezieht sich vor allem auf den Fußboden. Besteht dieser beispielsweise aus Laminat und die Hasen urinieren darauf, so kann es sein, dass das Material Schaden nimmt. Ein Bodenschutz ist notwendig.

Boden in Wohnung schützen vor Kaninchenurin

Vor allem in einer Mietwohnung kann dies zum großen Ärgernis werden, spätestens, wenn Sie das Ereignis Ihrem Vermieter beichten müssen.

Wir möchten Ihnen daher in diesem Artikel verschiedene Materialien empfehlen, die sich als urindichter Bodenschutz eignen.

Auf was muss ich bei der Auswahl des urindichten Bodenschutzes achten?

Der urindichte Bodenschutz sollte im Wesentlichen zwei Aspekte ermöglichen:

Aspekt 1: Eine hohe Sicherheit für die Kaninchen

Es ist wichtig, dass Sie sich für ein Material entscheiden, das für die Hasen gut verträglich ist. Sämtliche Ränder und Schnittkanten sollten beispielsweise mit Leisten oder Schienen versehen werden, damit die Hasen nicht am Material herumknabbern können, denn dies könnte ihrer Gesundheit schaden.

Außerdem sollte der Belag möglichst nicht zu glatt sein, denn wenn die Kaninchen ausrutschen, können sie sich verletzen.

Zusätzlich zum urindichten Bodenschutz sollten Sie auch Elemente verwenden, die dem Hasen Wärme spenden. Die urindichten Untergründe sind meist kühl, was im Winter nicht nur unangenehm sein, sondern auch zu Erkältungen führen kann. Legen Sie also in einzelnen Bereichen beispielsweise Teppichboden über den urindichten Schutz.

Teppich wärmt und schützt vor dem Ausrutschen
Teppich wärmt und schützt vor dem Ausrutschen

Aspekt 2: Optimalen Schutz für den Fußboden

Der urindichte Bodenschutz sollte aus einem hochwertigen Material bestehen, welches verhindert, dass Urin hindurchdringen und in den ursprünglichen Fußboden einziehen kann.

Es eignen sich beispielsweise Linoleum, PVC, aber auch die Teichfolie.

Welche Möglichkeiten gibt es, um einen urindichten Bodenschutz zu realisieren?

Fliesen für das Wohnungsgehege

Wenn der Bereich, in dem Sie das Wohnungsgehege errichten möchten, mit Fliesen ausgestattet ist, können wir Sie beglückwünschen. Die Beschichtung der Fliesen verhindert, dass der Urin eindringen kann. Folglich kann dieser den Fliesen nichts anhaben und Sie müssen im Prinzip gar nichts unternehmen. Obendrein lassen sich die Fliesen kinderleicht reinigen, sodass stets eine gute Hygiene gewährleistet werden kann.

OSB Platten schützen die Wände
Fliesen sind robust, leicht zu reinigen und abwachbar.

Wir empfehlen jedoch, bei der Verwendung von Fliesen auf zwei Dinge zu achten:

  1. Wenn die Fliesen zu glatt sind, sollten Sie ggf. einen anderen Bodenbelag darüber legen, um zu vermeiden, dass die Tiere sich durch Ausrutschen verletzen.
  2. Legen Sie einige Bereiche zusätzlich mit einem kuscheligen und warmen Material aus, damit sich die Hasen nicht erkälten.
Kaninchen ist entspannt im Wohnungsgehege
Kaninchen genießt die warme Unterlage

Sollte Ihre Wohnung nicht mit Fliesen ausgestattet sein, lohnt sich das Verlegen jedoch meist nicht, denn es ist vergleichsweise teuer. Die Fliesen kosten deutlich mehr als beispielsweise ein PVC-Bodenbelag und auch das Verlegen gestaltet sich schwierig, vor allem, wenn Sie dies noch nie zuvor gemacht haben. Sie könnten zwar einen Fachmann beauftragen. Dies wäre aber mit weiteren Kosten verbunden.

Außerdem dürfen Sie in einer Mietwohnung nicht ohne Weiteres Fliesen verlegen, sodass Sie dies vorher unbedingt durch den Vermieter genehmigen lassen müssen, und zwar schriftlich.

Vor- und Nachteile von Fliesen als urindichter Bodenbelag für das Wohnungsgehege:

  • Urin kann nicht eindringen
  • Fliesen lassen sich leicht reinigen und sorgen für eine gute Hygiene
  • Ggf. muss ein rutschfester Bodenbelag darüber gelegt werden
  • Einige Bereiche sollten mit einem wärmenden Untergrund ausgestattet werden
  • Fliesen sind teuer und müssen ggf. durch einen Fachmann verlegt werden, was zusätzliche Kosten verursacht
  • Sie benötigen eine schriftliche Genehmigung vom Vermieter

Wachstuchtischdecken für das Wohnungsgehege

Wachstuchtischdecken verhindern, dass Urin in den Untergrund eindringen kann. Sie können problemlos gereinigt werden. Da sie jedoch recht klein sind, eignen sie sich auch nur für kleine Wohnungsgehege.

Wachstischdecke als Bodenschutz im Kaninchengehege
Eine Wachstischdecke ist günstig und kann leicht ausgetauscht werden

Unser Tipp

Spannen Sie das Wachstuch beim Auslegen oder kleben Sie es mit Teppichklebeband fest. Ansonsten kann es verrutschen.

Ihr Vorteil besteht zum einen im günstigen Preis und zum anderen darin, dass sie problemlos erneuert werden können. Hinzu kommt, dass sie einfach zu verlegen sind. Wenn Sie sich für diese Variante entscheiden, wählen Sie ein angerautes Modell, damit die Hasen beim Laufen nicht wegrutschen.

Wachstuchtischdecken sollten zudem nur verwendet werden, wenn Ecken und Kanten vor den Hasen „versteckt“ werden können. Andernfalls würden sie das Material anknabbern.

Ansprechender Bodenschutz gegen Urin und Kot.

Vor- und Nachteile von Wachstuchdecken als urindichter Bodenbelag für das Wohnungsgehege:

  • Urin kann nicht eindringen
  • Auch in angerauten Varianten erhältlich, sodass das Kaninchen nicht wegrutschen kann
  • Vergleichsweise günstig
  • Können problemlos verlegt und jederzeit unkompliziert erneuert werden
  • Für Mietwohnungen geeignet
  • Eignen sich nur für kleine Gehege
  • Kann verrutschen und sollte deshalb fixiert werden
  • Ecken und Kanten sollten mit Leisten verdeck werden, damit die Kaninchen das Material nicht anknabbern

PVC-Bodenbelag und Linoleum für das Wohnungsgehege

PVC und Linoleum gelten als einfache Varianten, einen sensiblen Untergrund zu schützen. Sie sind sehr günstig und in verschiedenen Größen erhältlich, sodass sie der Raumgröße optimal angepasst werden können. Beide Materialien lassen sich kinderleicht verlegen und jederzeit erneuern. Außerdem kann man sie später rückstandslos entfernen, sodass sie auch für die Nutzung in der Mietwohnung geeignet sind.

PVC in Holzoptik als Bodenschutz
PVC in Holzoptik ist günstig, robust und wirkt natürlich

Die Materialien werfen keine Falten. Damit Ihre Kaninchen nicht ausrutschen, sollten Sie einen strukturierten Bodenbelag verwenden. Dieser ist weniger glatt. Verkleben Sie alle Kanten oder bringen Sie leisten an, damit die Hasen nicht am Material herumfressen können.

PVC und Linoleum lassen sich kinderleicht reinigen und ermöglichen hierdurch eine sehr gute Hygiene.

Hinweis

Einige Varianten riechen derart stark, dass Sie sie zunächst einige Tage auslüften lassen sollten.

Dieser PVC Bodenbelag schützt nicht nur vor Urin, sondern bringt auch etwas Farbe in die Wohnung.

Vor- und Nachteile von PVC-Bodenbelag und Linoleum als urindichter Bodenbelag für das Wohnungsgehege:

  • Günstig
  • In vielen Größen erhältlich
  • Kinderleichtes Verlegen
  • Kann jederzeit erneuert werden und hinterlässt keine Rückstände
  • Für Mietwohnungen geeignet
  • Wirft keine Falten
  • Achten Sie auf eine angeraute Oberfläche, damit die Hasen nicht ausrutschen
  • Einfache Reinigung und gute Hygiene
  • Hasen können am Material herumknabbern, wenn keine Leisten angebracht werden
  • Es kann sein, dass der Belag zunächst auslüften muss, damit der starke Geruch verlorengeht

Teichfolie als urindichter Bodenbelag

Im Vergleich zu den oben genannten Materialien eignet sich Teichfolie weniger gut. Sie ist teuer, wirft Falten und ist tendenziell auch nicht rutschfest. Hinzu kommt, dass die Kaninchen mit ihren Krallen hineinstechen und das Material schädigen können.

Als einziger Bodenbelag sollte die Teichfolie daher nicht verwendet werden. Möchten Sie das Wohnungsgehe jedoch beispielsweise mit Teppichboden auslegen, können Sie die Teichfolie darunterlegen, um ein Durchdringen des Urins zu verhindern. Ebenso können Sie einige Bereiche – beispielsweise den Bereich um die Buddelkiste – mit der Teichfolie ausstatten, um für mehr Sauberkeit zu sorgen.

Auch bei der Teichfolie sollten die Ränder verklebt werden, damit die Kaninchen nicht daran knabbern.

Teichfolie lässt sich kinderleicht reinigen sowie problemlos verlegen und jederzeit austauschen. Sie eignet sich auch für Mietwohnungen.

Sehr robuste und widerstandsfähige Teichfolie. Als Bodenschutz perfekt.

Vor- und Nachteile von Teichfolie als urindichter Bodenbelag für das Wohnungsgehege:

  • Als Unterlage für einen anderen Untergrund wie beispielsweise Teppichboden geeignet
  • Kinderleichte Reinigung und gute Hygiene
  • Kinderleichtes Verlegen
  • Kann problemlos verlegt werden
  • Lässt sich rückstandslos entfernen
  • Auch für Mietwohnungen geeignet
  • Teuer
  • Kann Falten werfen
  • Nicht rutschfest
  • Die Kaninchenkrallen können das Material beschädigen
  • Ränder müssen verklebt werden